free web hosting | free hosting | Business WebSite Hosting | Free Website Submission | shopping cart | php hosting

Politische Kunst des 20.Jahrhunderts

aus der Sammlung Horvath


Hauptseite - Karl Marx - Lenin - Stalin - Adolf Hitler - Der Umbruch - Der Westen

Che Guevara - Fidel Castro - Mao Zedong


Unbekannter Künstler: "Lenin 1917". Gouache, 31 x 22 cm. (Links)
Werner Horvath: "Aurora". Öl auf Leinwand, 105 x 80 cm, 1998. (Rechts)


Die Sammlung Horvath besteht prinzipiell aus zwei Hauptgruppen von Bildern. Die erste Gruppe umfasst Werke sog. totalitärer Kunst hauptsächlich im Stil des sozialistischen Realismus der ehemaligen Sowjetunion, sowie einige Werke aus dem Nationalsozialismus und aus der Zeit des österreichischen Ständestaates. Die zweite Hauptgruppe wird aus Bildern des sog. "Neuen Konstruktivismus" mit politischen Inhalten gebildet, welche den totalitären Werken sozusagen als Gegenpol gegenübergestellt werden.

Auf diese Weise wird eine Aufarbeitung der Ideologien erreicht und eine Wertung nach unseren heutigen Maßstäben gesetzt. Denn aus der Geschichte sollte man lernen - wenn auch, wie viele Beispiele zeigen, die gleichen Fehler immer wieder begangen werden. Auf diese Gefahren soll die Ausstellung hinweisen, und sie soll sensibel machen gegen die Tricks der Propaganda, die von Diktatoren eingesetzt wurden und die auch heute noch immer wieder verwendet werden.

Die Sammlung umfasst z.B. eine Reihe von Porträts der russischen Führer Lenin und Stalin im Stil des sozialistischen Realismus, ausgeführt von namhaften offiziellen Künstlern der damaligen Zeit. Sie dienen als Ausgangspunkt für Variationen im Stil des erwähnten "Neuen Konstruktivismus", wobei die verwendete Symbolik direkten und indirekten Bezug darauf nimmt. Weitere malerische Assoziationen führen uns schließlich bis in unsere Zeit und zeigen den Zusammenhang zu heutigen Ereignissen. Am Ende dieser Assoziationsreihe steht das aktuelle Geschehen, sei es in negativer Hinsicht wie etwa am Balkan oder in Tschetschenien, oder positiv wie in Deutschland und Tschechien. Aber es gibt auch eine neue Gefahr: den drohenden Kampf der Kulturen.

Künstlerbiographien


Hauptseite - Karl Marx - Lenin - Stalin - Adolf Hitler - Der Umbruch - Der Westen

Che Guevara - Fidel Castro - Mao Zedong


Kontakt

4 align="center">Kontakt